Phoenix West
Auf dem ehemaligen Gelände des Hochofenwerks Phoenix West in Dortmund Hörde soll ein Technologiepark und Freizeitparadies entstehen. Innerhalb der Brachflächen haben sich bereits einige Unternehmen angesiedelt. Von der ursprünglichen Nutzung zeugen heute noch der Gasometer sowie die beiden Hochöfen 5 und 6. Einer der Hochöfen kann im Rahmen von Führungen besichtigt werden. Erhalten sind zudem die Gießhalle, das Schalthaus und zwei Gasgebläsehallen. Die Phoenixhalle wird für Veranstaltungen genutzt. [Galerie]
Verbotene Städte. Disclaimer. Impressum.